Mein Abenteuer in Down Under


hippies und andere schoenheiten :)

hallo

gestern sind wir in byron bay angekommen...und hier hat es uns so gut gefallen, dass wir direkt mal 2 naechte gebucht hatten..nachdem wir dann aber ein paar stuendchen durch die stadt gelaufen sind, hatten wir alles gesehen...wir waren rum...und da wir 2 naechte gebucht hatten waeren es 3 tage gewesen, da wir am 3. tag erst abends richtung sydey gefahren waeren...mist...wir wieder leicht deprimiert und haben dann ueberlegt ob wir nicht doch schon frueher nach sydney fahren sollten...eig. mussten wir darueber nicht lange nachdenken da es hier nicht so praechtig ist^^, also bin ich an die rezeption fragen gegangen, ob wir eine nacht stornieren konnten und gluecklicherweise kam der mir total entgegen der meinte es waer gar kein problem wir muessten nur frueh genug auschecken und dann waer das kein problem...glueck gehabt wuerd ich mal sagen^^

byron bay an sich ist eig. ne ganz geile metropole...hier ist man umzingelt von hippies, den entsprechenden laeden dazu und lesben und schwulen^^ echt heftig...xD der alternative lebensstil ist hier voll angesagt...von marihuana bis zum regenbogenstil ist hier alles vorzufinden...recht lustig hier

aber dann haben wir heute den hammer erlebt ich wollte hier in australien umbedingt noch wahle und delphine sehen, daher haben wir gestern noch ne tour gebucht fuer 80 $ und dann gings heute mittag los...

mit so nem kleinen motorbooetchen sind wir raus gefahren und dann hiess es erst mal warten...nach ner guten halben std. haben wir dann den platz gewechselt, weil nichts zu sehen war, ausser wasser^^ nach ner std. sah es dann immer noch nicht besser aus (die ausbeute mit einer schildkroete war dann doch recht mager)...kurz bevor wir vollkommen aufgegeben haben (sogar der guide wollte schon umkehren) haben wir noch ein bisserl gewartet und dann auf einmal meinte er: DA! und alle drehen sich um...und wir: WO?...keiner hat was gesehen...(auch wenn ich mir tatsaechlich einbilde, den wahl auch schon gesehen zu haben)...dann nach ein paar minuten war es der wahnsinn... unbeschreiblich geil...die wahlE haben "geatmet" oder was auch immer die machen und haben die wasserfontaenen in die luft "gepustet" echt klasse...dann haben wir sie immer naeher kommen gesehen und sie haben sich auf die seite gelegt und es sah aus, als wenn sie uns winken, da sie immer die eine flosse nach oben gestreckt haben voll cool...und dann der hammer ueberhaupt: die sind sogar gesprungen! haben sich mit dem kopf zuerst ins wasser fallen lassen...atemberaubend schoen kann ich euch sagen ...und es wurden iwie immer mehr...ich glaub am ende waren es um die 6 oder so

zwischenzeitlich haben wir sie gar nimma gesehen und ploetzlich kam ca. 2-4m neben unserem Boot der ruecken eines wahls raus amazing unbeschreiblich...die bilder sind leider nicht so dolle geworden, da das alles recht schnell von statten ging..auch wenn wir immer fleissig fotografiert haben, kam letztlich doch nicht viel dabei rum, leider... aber die bilder werden uns in die netzhaut eingebrannt sein richtig klasse

und das obwohl die "dummen deutschen" die wir ja nun mal sind, am ende auch noch seekrank geworden sind^^ ungelogen...cerena und mir war soooo schlecht...ich sag euch, das haette auch leicht in die hose (bzw. das fruehstueck ins wasser) gehen koennen^^ ging aber dann doch noch gut...

kurz bevor dann wieder an land gehen wollten, kam dann auch noch ein schwarm delfine aus dem nichts die haben dann unser boot umschwommen...richtig geil unerwartet ist doch am schoensten

also wie ihr seht, ein gelungener tag hier...das war so unbeschreiblich schoen, das rundet australien noch mal richtig ab...das war doch schon fast ein kroenender abschluss...

morgen werden wir dann in sydney ankommen kann ja nur hamma werden auch wenn heute, nur schwer zu toppen ist

so ihr lieben, ich hoffe, ich konnte euch mal so richtig die nase lang machen?! :P

machts gut, bis in 2 wochen!!!

denk an euch...kerstin

11.6.09 09:01

bisher 0 Kommentar(e)     TrackBack-URL

Name:
Email:
Website:
E-Mail bei weiteren Kommentaren
Informationen speichern (Cookie)


 Smileys einfügen

Verantwortlich für die Inhalte ist der Autor. Dein kostenloses Blog bei myblog.de! Datenschutzerklärung
Werbung