Mein Abenteuer in Down Under


Fraser Island

Hey ihr lieben...

wieder da und das heil und unversehrt, puh das waere geschafft^^

eig. war es so durchwachsen...also am anfang war alles noch recht cool mit nem riesen gelaendewagen durch den tiefen sand fahren und kilometerlange sandpisten entlang heitzen, doch nach ner zeit (es war so unbequem und durchgesessen in diesem wagen) wurds echt oede...zumal das wetter am ersten tag richtig richtig mies war...stroemender regen, demnach war die laune auch erst mal im keller...aber naja..auch vom campingplatz waren wir nich richtig begeistert doch da wussten wir noch nicht, das das eig. noch echt luxus war^^ dem wurden wir dann am naechsten tag belehrt da kamen wir dann naemlich gegen nachmittag an unserem "campingplatz" an..kann man eig. nicht campingplatz nennen, da es eher am strand pennen war...war ja nicht schlecht, doch mit toilette etc. stand es nicht so gut...mussten uns loecher buddeln die dann anscheinend aber doch nicht tief genug waren, da wir doch noch dingos damit angezogen hatten oO echt unheimlich, auf einmal war einer unter dem wagen und wir waren gar nicht erfreut, da die ja echt gefaehrlich sein koennen...aber es ging ja dann zum glueck doch alles noch gut

aber alles in allem haben wir schon schoene fleckchen gesehen: regenwald, sandduene (sah aus. als wenn man vor einer duene in der sahara staende) und dann noch ganz tolle seen...

so das war eine ganz knappe zusammenfassung der letzten 3 tage alles weitere gibts dann so in gut 3 wochen, wenn ich ja schon wieder in good old germany bin^^

schon heftig, wuerde mir erst eben bewusst...im moment ist es schade drum, grad haben wir ne ganz gute zeit, doch morgen ist leider auch cerenas und mein letzter tag mit den anderen schade, aber wir muessen ja bis sydney runter, waehrend die noch ne safari machen (wahrscheinlich) und dann nur noch brisbane...naja ma sehen...

also bis bald...

liebe gruesse,

Kerstin

5.6.09 08:40

bisher 0 Kommentar(e)     TrackBack-URL

Name:
Email:
Website:
E-Mail bei weiteren Kommentaren
Informationen speichern (Cookie)


 Smileys einfügen

Verantwortlich für die Inhalte ist der Autor. Dein kostenloses Blog bei myblog.de! Datenschutzerklärung
Werbung