Mein Abenteuer in Down Under


Airlie Beach, 1770 und Rainbow Beach

hey ihr lieben...

bei uns gibt es eig. nicht viel neues alles beim alten...alles recht unspektakulaer im moment...

das einzige was von den letzten tagen erwaehnenswert waere ist: wir mussten in einem hostel um 10 uhr morgens auschecken, unser bus fuhr jedoch erst abends um 11 ab...also musste unser gepaeck ja iwo hin...da cerena und ich so nen netten zimmerkameraden hatten, haben wir den gefragt und der meinte, es waer kein problem, wir koennten unsere taschen da lassen und abends dann gegen 10 abholen kommen...voll nett so hatten wir ganze 2$ gespart wenn schon dann auch richtig...^^ cerena musste es dann noch uebertreiben und so haben die anderen dann ihre taschen auch noch bei uns mit reingestellt^^..aber den typen hatte es nicht gestoert...

abends wollten wir dann unsere jacken holen gehen und kommen ins zimmer und: die taschen waren weg! ja geil, unser ganzes gepaeck 6 rucksaecke und keiner hatte mehr nur ein anziehteil ausser das was man am koerper trug^^ super dachten wir uns...und was jetzt?

dann sind wir zur rezeption gegangen und dann meinte eine frau zu uns, ohne grossartig zu fragen, ob wir zum gepaeckraum wollten, wir dachten uns: ja das kommt ja recht gelegen, schauen wir halt mal rein, iwo muss das gepaeck ja sein...zum glueck war es dann echt dadrinne...normalerweise brauchte man aber eine art marke mit der man dann sein gepaeck wieder daraus bekam...hatten wir natuerlich nicht, da wir das da ja auch nicht rein getan hatten^^ iwie hatten wir echt verdammtes glueck denn die frau hat uns mal eben so 6 rucksaecke da rausnehmen lassen, ohne das sie die garantie hatte, das es tatsaechlich unsere waren, haetten ja sonst wem gehoeren koennen^^ wir haben zwar beteuert das es unsere waren, aber naja...wer weiss letztlich hatten wir dann wohl verdammtes glueck da wohl die putzfrauen (so denken wir uns das) die mitgenommen haben und da abgestellt haben^^ und das besste: wir mussten noch nicht mal was dafuer zaehlen keine 2$ oder geschweigedenn eine nacht bzw. einen tag nachbezahlen oder aehnliches...ich wuerd mal sagen, glueck mit den doofen^^

so das war das interessanteste der letzten 3 tage^^

 

morgen geht es ja ab nach fraser island...da freu ich mich schon richtig drauf, hab aber eig. auch maechtig respekt davor, da da vor ca. 2-3 wochen 2 leute in unserem alter umgekommen sind, bei nem autounfall... hoffe, das wir nen guten fahren haben (da wir das ja selfguidet machen, heisst das das einer von den teilnehmern faehrt) also bei uns koennte das dann eig. nur der johnny machen, was mir eig. am liebsten waere, da man dann schon weiss, wie er faehrt und so...aber er will nicht so richtig (verstaendlich) weil es sehr schwer zu fahren sein soll und da er ja verdammt viel verantwortung uebernehmen muesste...

naja mal abwarten, wir treffen gleich die anderen, dann schauen wir mal, was sich so ergibt...

also ihr lieben, das wars auch schon...

machts gut,

kerstin

2.6.09 07:38

bisher 0 Kommentar(e)     TrackBack-URL

Name:
Email:
Website:
E-Mail bei weiteren Kommentaren
Informationen speichern (Cookie)


 Smileys einfügen

Verantwortlich für die Inhalte ist der Autor. Dein kostenloses Blog bei myblog.de! Datenschutzerklärung
Werbung