Mein Abenteuer in Down Under


Whitsunday :)

 Hallo ihr lieben...

jetzt ist auch unsere whitsunday segeltour schon zu ende...leider muss man dazu sagen...war echt klasse

Das boot war zwar recht klein fuer die anzahl an menschen (22) und alles war recht eng, aber war ja abzusehen, wenn man bedenkt, wie viele mitgefahren sind...aber das essen war dafuer sehr sehr geil...wurden richtig verwoehnt

Gestern war dann der tag ueberhaupt...richtig klasse...:

um 7 Uhr morgens wurden wir geweckt, was uns doch recht frueh erschien...aber es hat sich gelohnt, nach dem fruehstueck ging es dann mit nem kleinen motorboot zu einer traumbucht. morgens um halb 9 war es da schon super warm, dazu traumhaftes tyrkises wasser und weisser! sandstrand. hatte echt was paradiesiches...

gegen 10 sind wir dann wieder mit dem boot losgeschippert zu einer art lookout. dies war dann der am 3. haeufigst fotografierteste  ort in ganz australien..nicht zu unrecht kann ich euch sagen. der ausblick hat fuer einiges entschaedigt, was vorher falsch gelaufen ist. weisser sand umgebon von tyrkisem wasser, welches in verschiedenen blautoenen aufgetrumpft hat. Unbeschreiblich... ein bild fuer die goetter. das war mit abstand das schoenste fleckchen erde was ich bis jetzt gesehen habe...

danach sind wir dann schnorcheln gegangen...auch das war einfach nur gelungen...abgesehen von dem sexy ganzkoerperanzug hatten wir echt spass. ..wahnsinn, wie zutraulich die fische waren, sie sind nicht vor einem weggeschwommen, im gegenteil man befand sich auf einmal mitten in einem fischschwarm und hatte das gefuehl die beruehren zu koennen...klasse...

abends dann ein hamma sonnenuntergang (unser 1. richtiger in austalien)  und damit noch nicht genug, dann umschwamm auch noch ein delfin unser boot. das highlight ueberhaupt, einfach traumhaft...unbeschreiblich schoen

nach einem grandiosen essen haber wir dann mit einem kakao an deck gelegen und in den sternenhimmel geschaut...mal abgesehen davon, dass es viel mehr sterne waren als bei uns und diese auch noch viel heller waren, hat das den gelungensten aller tage perfekt abgerundet...der tag war einfach vollkommen daran konnte auch die kakalake vom vortag, die neben meinem bett krabbelte, nichts mehr aendern...

sogar das wetter war perfekt (eig. sollte es regnen) und mit dem seegang konnte man auch leben, also alles in allem eine tour mit der australien bei mir punkten konnte und eine tour, auf die ihr neidisch sein koennt^^

 

macht es gut, das war so das highlight der letzten tage...aber trotzdem denke ich viel an good old germany ...

passt auf euch auf...

kerstin

29.5.09 08:57

bisher 0 Kommentar(e)     TrackBack-URL

Name:
Email:
Website:
E-Mail bei weiteren Kommentaren
Informationen speichern (Cookie)


 Smileys einfügen

Verantwortlich für die Inhalte ist der Autor. Dein kostenloses Blog bei myblog.de! Datenschutzerklärung
Werbung